Viktor Berndt (MIT Hannover-Stadt)

Datum des Artikels 13.12.2017

„Ich bin in der MIT, weil ich die Zukunft der Wirtschaft mitgestalten will und ich der Überzeugung bin, dies mit der MIT tun zu können.“

Viktor Berndt, wurde in Kaliningrad (dem ehemaligen Königsberg) geboren und ist im Alter von drei Jahren mit seiner Familie nach Deutschland gekommen. Nach seiner Schullaufbahn ging er nach seinen zwei älteren Brüdern als drittes Familienmitglied freiwillig zur Bundeswehr leistete in Bückeburg seinen Wehrdienst. Anschließend absolvierte Berndt eine Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel. Auf dem zweiten Bildungsweg entschied er sich, sein Abitur nachzuholen, um anschließend studieren zu können. Zum Zeitpunkt seines Abiturs betrieb er mit seinem Bruder erfolgreich einen Automobilhandel. Das Studium zum Bachelor of Engineering im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen schloss Berndt erfolgreich an der Hochschule Wolfsburg ab. Im Umfang seines Studiums begann er sich für die chinesische Kultur, Sprache und Wirtschaft zu interessieren. Berndt begann, die Sprache zu erlernen und schloss einen Aufenthalt in China und Taiwan an. Zurzeit ist er für einen deutschen Bordnetzlieferanten der Automobilindustrie als Qualitätsingenieur beschäftigt und sieht der Elektrifizierung des Automobils mit Freude entgegen.