Carsten Huth (MIT Berlin-Mitte)

Datum des Artikels 30.03.2021

„Ich bin neu in der MIT, weil ich mich für ein modernes, innovatives und digitales Deutschland einsetzen möchte, in dem Startups und der klassische Mittelstand ihre Potenziale voll entfalten können.“

Carsten Huth (36) arbeitet als Vice President im Bereich „Pre-IPO & Capital Markets“ für die Deutsche Börse in Berlin. Hier unterstützt er innovative Wachstumsunternehmen bei einem effizienten Kapitalzugang über das Deutsche Börse Venture Network. Vorher war er beim Startup-Inkubator und Investor Rocket Internet tätig. Politisch ist Carsten Huth seit 2005 in der Unions-Familie engagiert und brachte sich in dieser Zeit sowohl in der Schüler Union, Jungen Union als auch im RCDS ein. Zuletzt war er von 2017 bis 2020 in der JU-Bundesfachkommission „Digitale Wirtschaft und Netzpolitik“ aktiv. Aufgewachsen ist der gebürtige Stendaler in Halberstadt im Landkreis Harz und lebt nach verschiedenen Stationen im In- und Ausland mittlerweile in Berlin. Er absolvierte eine Berufsausbildung zum Finanzwirt, sowie Bachelor- und Masterstudium mit Schwerpunkt Unternehmensfinanzierung und Startup-Bewertung.