Christian Tettschlag (MIT Teltow-Fläming)

Datum des Artikels 13.12.2021

„Ich bin neu in der MIT, weil die mittelständischen Unternehmen, Kleinunternehmer und Soloselbstständigen die Grundlage unseres heutigen Wohlstandes bilden. Die Wettbewerbsfähigkeit dieser Unternehmungen braucht ein investitionsoffenes und bürokratiearmes Umfeld, um die Potentiale auszuschöpfen.“

Christian Tettschlag (52) ist selbständiger Unternehmensberater und hat in seiner beruflichen Laufbahn viele Perspektiven eingenommen - als Auszubildender und Mitglied der Jugend-/Auszubildenden Vertretung bei Siemens, im Studium der technischen Informatik (Dip.-Ing.), als Soldat in der Fachschule der Luftwaffe für Datenverarbeitung, als angestellter IT-Entwickler/Projektleiter, als Geschäftsführer einer IT-Firma oder als Soloselbstständiger. Er ist seit 2017 Mitglied der CDU, war im Wahlkampfteam für die Kommunalwahl 2019, 2019 bis 2021 stellvertretender Vorsitzender des Ortsverbandes Großbeeren und seit 2021 Mitglied im Vorstand der MIT Teltow-Fläming. Zusätzlich engagiert er sich seit 2021 in den Landesfachausschüssen der CDU-Brandenburg „Infrastruktur und Digitalisierung“ sowie „Wirtschaft, Handwerk und Energie“.