Devin Ala (MIT Böblingen)

Datum des Artikels 31.01.2019

„Ich bin neu in der MIT, weil ich finde, dass auch junge Menschen ihren Einfluss geltend machen müssen und Wirtschaftspolitik vor allem die Jüngeren betrifft.“

Devin Ala (17) ist Schüler und arbeitet bei dem Start-Up Polsterando GmbH. Er wohnt in Bondorf bei Böblingen. Dort ist er in der Jungen Union aktiv und Schülersprecher. Dank eines Stipendiums kann er bereits studieren. In dem Start-Up ist er für den Vertrieb und das Recruiting verantwortlich. Auf die Frage wie Bewerber reagieren wenn vor ihnen ein 17-jähriger sitzt, antwortet er: „Einige gucken sicherlich irritiert. Aber wenn sie durch meine Fragen richtig gefordert werden spielt der Altersunterschied keine Rolle mehr.“

Außerdem ist er eines der jüngsten MIT-Mitglieder überhaupt. Momentan bereitet er sich intensiv auf sein Abitur vor. Danach möchte er weitere Erfahrungen sammeln, um irgendwann selbst zu gründen. Ala ist Sprecher des Jugendrates in Rottenburg am Neckar. Zwei Dingen haben ihn motiviert, in die MIT einzutreten. Er findet es wichtig, dass sich die Jüngeren Gehör verschaffen. Deswegen motiviert er auch seine Freunde in die MIT einzutreten. Eine große Rolle spielte auch der MIT-Landesvorsitzende Oliver Zander. Ihn erlebt Devin Ala als sehr inspirierend und motivierend. Sein Hobby ist das Segelfliegen.