Dr. Bernd Althusmann (MIT Harburg-Land)

Datum des Artikels 24.02.2020

Ich bin neu in der MIT, weil unsere mittelständischen Unternehmen die Grundlage unseres Wohlstandes sind und unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung Stabilität verleihen!“

Dr. Bernd Althusmann, geboren am 3. Dezember 1966 in Oldenburg, ist Mitglied des Niedersächsischen Landtages und Offizier der Reserve. Seit 2017 ist er stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung des Landes Niedersachsen. Als Leiter der Landesvertretung der Konrad-Adenauer-Stiftung für Namibia und Angola arbeitete Bernd Althusmann zwischen 2013 und 2016 in Windhuk. Bereits von 1994 bis 2009 war er Mitglied des Niedersächsischen Landtages. Zwischen 2010 und 2013 war er Niedersächsischer Kultusminister und in dieser Funktion 2011 Präsident der Kultusministerkonferenz. Zuvor war Althusmann von 2009 bis 2010 Staatssekretär im Kultusministerium des Landes Niedersachsen. Als Parlamentarischer Geschäftsführer und finanzpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag fungierte er zwischen 2003 und 2009. Bernd Althusmann ist in zweiter Ehe verheiratet und wohnt mit seiner Familie im Landkreis Lüneburg.