Dr. Markus Hellenthal (MIT Rhein-Hunsrück-Kreis)

Datum des Artikels 29.10.2020

„Ich bin neu in der MIT, weil viele Auslandsaufenthalte mir gezeigt haben, wie essenziell unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung, eine offene Gesellschaft, unsere Soziale Marktwirtschaft und ein starker Mittelstand für uns alle sind.“

Dr. Markus Hellenthal (63) ist seit fast 40 Jahre im in- und ausländischen Öffentlichen Dienst unterwegs, zunächst bis zu seinem freigewählten Ausscheiden 1997 im Polizei- und Verwaltungsdienst von NRW und im Bund, zuletzt Direktor der Bundespolizei bzw. Referatsleiter Bundespolizei und Luftsicherheit im BMI. Danach war er in der Industrie tätig (Executive Vice President von Capgemini Deutschland, Vice President von IBM DACH, Senior Vice President der Thales Gruppe und Vorsitzender der Geschäftsführung von Thales Deutschland, Senior Vice President von Airbus, Partner bei Accenture DACH, sowie Mitglied in den Aufsichtsräten der ESG GmbH, der Diehl AirCabin GmbH und der Diehl Aerospace GmbH.) Seit 2019 ist er Geschäftsführer der zur RAG Stiftung gehörenden RSBG ICT und verantwortet als Geschäftsführer der Qvest Group das Geschäft für den Öffentlichen Sektor. Aufgewachsen ist er in Deutschland und UK, hat Jura, Soziologie, danach Verwaltungswissenschaften in Speyer und später Business Management in St. Gallen studiert. Er ist seit 39 Jahren glücklich verheiratet, hat drei Kinder und fünf Enkel.