Jens Lehmann (MIT Leipzig-Stadt)

Datum des Artikels 04.09.2020

„Ich bin neu in der MIT, weil die mittelständischen Unternehmen der Motor der deutschen Wirtschaft sind und sich die Wirtschaft in einem nie dagewesenen Strukturwandel befinden, der zukunftsweisend geplant, konzipiert und umgesetzt werden muss, um den Bürgerinnen und Bürgern zukunftsträchtige Arbeitsplätze und damit u. a. soziale Sicherheit zu geben.“

Jens Lehmann, geboren in Stollberg/Harz, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Als Sportler ist er 2-facher Olympiasieger und 6-facher Weltmeister im Radsport. Seit 2002 ist Jens Lehmann politisch als Vizepräsident des Stadtsportbundes Leipzig e. V. und seit 2004 als Leipziger Stadtrat u. a. im Sport- und Sozialausschuss aktiv. 2006, nach dem Abschluss seines Studiums im Bereich Sportmanagement, begann er eine Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher, welche er 2010 erfolgreich beendete. Seit 2017 ist Jens Lehmann direkt gewähltes Mitglied des Deutschen Bundestages und dort u. a. als Mitglied im Verteidigungsausschuss aktiv. Als gewählter Volksvertreter fühlt er sich seinen Wählern und den Bürgerinnen und Bürgern seines Wahlkreises und der Stadt Leipzig verpflichtet. Er arbeitet mit und für die Menschen und sieht es als seine Aufgabe, deren Anliegen bei Bedarf in die Gremien und Ausschüsse zu tragen und dort zu thematisieren.