Lars Martin Klieve (MIT Essen)

Datum des Artikels 31.08.2018

„Ich bin in der MIT, weil die Vereinigungen, in denen die Union von CDU und CSU gelebt wird, heute erst recht ein klares Bekenntnis verdienen.“

Lars Martin Klieve (48) ist seit 2017 Finanzvorstand der Stadtwerke Essen AG. Dort verantwortet er den gesamten kaufmännischen Bereich einschließlich des Vertriebs. Zuvor wirkte er über 15 Jahre als Beigeordneter und Kämmerer: ab 2009 in der Stadt Essen, ab 2005 bei der Stadt Gelsenkirchen; bereits 2001 war er zum Ersten Beigeordneten und Kämmerer der Stadt Hürth gewählt worden. Klieve ist finanzpolitisch auch überörtlich in Erscheinung getreten, so war er u.a. 2011 im Kompetenzteam von Julia Klöckner (CDU) für die Landtagswahl in Rheinland-Pfalz. Seit 2005 ist er Bundesvorstandsmitglied der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU und CSU, seit 2009 als Bundesschatzmeister. In der Union engagiert er sich seit 1986, aktuell auch als Bundesparteitagsdelegierter. Vater und Bruder haben als selbständige Handwerksunternehmer den Mittelstand tief in der Familie Klieve verankert. „Nur ich hatte zwei linke Hände und musste die Rechte studieren“ scherzt der Volljurist (und Bankkaufmann) gerne. Lars Martin Klieve lebt mit seiner Frau Andrea, die ihrerseits schon langjähriges MIT-Mitglied ist, und den zwei gemeinsamen Töchtern in Essen.