3. August 2014

Datum des Artikels 03.08.2014

Reiner Haseloff, Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, betont: "Ich unterstütze die Forderung nach Abbau der Kalten Progression unter zwei Bedingungen, Eine Reform darf nicht zu Mindereinnahmen für die Länder führen und nicht über neue Schulden finanziert werden.“