6. Oktober 2014

Datum des Artikels 06.10.2014

Unterstützung für MIT-Steuerbremse: Tim Lohse, Professor an der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin, schreibt im Handelsblatt: "Die Einführung einer Steuerbremse gegen die kalte Progression, wie sie jüngst der Wirtschaftsflügel der Union vorgeschlagen hat, ist nicht nur ein Gebot der sonst stets bemühten Gerechtigkeit, sondern vor allem Ausdruck größerer Transparenz und damit Ehrlichkeit."Die Vorsitzenden beider Vereinigungen Carsten Linnemann und Karl-Josef Laumann in Berlin an.