Arbeitsmarkt: Kündigungsschutz

Kategorie des Artikels Datum des Artikels 01.09.2017

Die Gesetzgebung muss dahingehend verändert werden, dass zwischen den Vertragsparteien wieder Gleichheit vor dem Gesetz gilt. Kündigungsgrund, Kündigungsfrist, etc. dürfen kein Zweiklassensystem generieren. Die Asymmetrie im Kündigungsschutz muss in der Gesetzgebung aufgehoben werden.

Die Asymmetrie im Kündigungsschutz muss beseitigt werden. Ein Zweiklassensystem, in dem ein Vertragspartner benachteiligt, wird darf es nicht mehr geben. Für den Arbeitgeber muss es in gleicher Art und Weise möglich sein das Arbeitsverhältnis zu kündigen, wie es für den Arbeitnehmer möglich ist. Auf einem gesunden Arbeitsmarkt sind Arbeitgeber und Arbeitnehmer in einem gegenseitigen Abhängigkeitsverhältnis. Eine Ungleichstellung schafft eine gesetzliche Zweiklassengesellschaft.