Aussetzung des Familiennachzugs

Kategorie des Artikels Datum des Artikels 01.09.2017

Der Familiennachzug zu subsidiär Schutzberechtigten sollte über 2018 hinaus ausgesetzt werden.

In den vergangenen zwei Jahren sind über eine Million Flüchtlinge nach Deutschland eingereist. Das BAMF schätzt die Zahl nachzugsbereiter Familienmitglieder auf bis zu 1,2 Angehörigen pro Flüchtling ein. Andere unabhängige Schätzungen rechnen im Schnitt mit vier Familienmitgliedern pro Flüchtling.

Eine solche Zahl von unqualifizierten Einwanderern kann unsere Gesellschaft und unser Sozialsystem nicht verkraften.