13. Bundesmittelstandstag in Nürnberg

Datum der Veranstaltung
01.09.2017 12:30 bis 02.09.2017 14:00
Standort der VeranstaltungNürnberg Convention Center (Messe NCC Mitte) | Messezentrum 1 | 90471 Nürnberg

Bundesmittelstandstag mit Merkel und Seehofer

Unter dem Motto „Mehr Markt Wirtschaft“ findet am 1. und 2. September der 13. Bundesmittelstandstag der MIT in Nürnberg statt. Kurz vor der Bundestagswahl am 24. September möchte die MIT den Anlass nutzen, um klare marktwirtschaftliche Positionen zu beziehen als Richtschnur für die anstehenden Koalitionsverhandlungen und die künftige Ausrichtung der Bundesregierung. Die marktwirtschaftlichen Punkte hat der MIT-Bundesvorstand in seinem Leitantrag festgehalten und damit Ziele formuliert, die den deutschen Mittelstand unterstützen und weiter erfolgreich wachsen lassen sollen.

Der Bundesmittelstandstag hat dieses Jahr ein besonders spannendes Programm zu bieten. Die CDU-Vorsitzende, Bundeskanzlerin Angela Merkel, wird zu den Delegierten und Gästen sprechen und ihren voraussichtlich letzten öffentlichen Auftritt vor dem TV-Duell der Kanzlerkandidaten auf dem Bundesmittelstandstag absolvieren. Außerdem werden der CSU-Vorsitzende und bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer zu Gast sein sowie der bayerische Innenminister und CSU-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl, Joachim Herrmann. Freuen können sich die Delegierten und Gäste außerdem auf den Fränkischen Abend am Ende des ersten Kongresstages. Der bayerische Finanzminister Markus Söder wird zu Gast sein und den zünftigen Abend einleiten.

Inhaltlich stehen besonders die Besprechung des Leitantrags und des Grundsatzprogramms der MIT auf dem Programm. Der Leitantrag greift die sechs größten wirtschaftspolitischen Herausforderungen aus MIT-Sicht auf. Kernpunkte des Antrags sind zum Beispiel die faire Besteuerung von Bürgern und Unternehmen mit erheblichen Steuersenkungen und eine Modernisierung des Arbeitsmarkts. Auch „Sicherheit als Standortfaktor“ wird ein Schwerpunkt der Debatte sein. Daneben gibt sich die MIT in Nürnberg erstmals ein Grundsatzprogramm. Unter dem Titel „Der Kompass – Soziale Marktwirtschaft für das 21. Jahrhundert“ nimmt es sich der grundlegenden Werte der MIT an. Auch die Satzung soll in einigen Punkten erneuert werden, um die MIT schlagkräftiger und effizienter aufzustellen und um die Außenwahrnehmung der MIT weiter zu verbessern.

Programm

Informationen für Delegierte

Organisation

Tagungsleitung
Thorsten Alsleben
Hauptgeschäftsführer

Organisation und Delegiertenwesen
Katja Seeger-Kleinschmager
Telefon: 030 220798-11
Email: seeger [at] mit-bund.de

Anträge
Katharina-Luise Kittler
Telefon: 030 220798-15
Email: kittler [at] mit-bund.de

Pressekontakt
Hubertus Struck
Telefon: 030 220798-17
Email: struck [at] mit-bund.de

Tagungsbüro und Gästebetreuung
Christina Lippitz
Telefon: 030 220798-27
Email: lippitz [at] mit-bund.de

 

Unsere Sponsoren