Unsere Mitglieder

Unsere Mitglieder

Die MIT ist der stärkste und einflussreichste parteipolitische Wirtschaftsverband in Deutschland. Doch wer sind ihre Mitglieder und was ist ihnen wichtig?

Das „typische MIT-Mitglied“ ist Unternehmer oder sonstige Führungskraft, vor allem aus politischen Gründen in der MIT, zwischen 50 und 60 Jahre alt, seit mindestens 10 Jahren MIT-Mitglied, engagiert, spendenbereit und mit den Angeboten und der Ausrichtung der MIT sehr zufrieden. So das Ergebnis einer repräsentativen telefonischen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA aus dem April 2018 unter rund 1.500 MIT-Mitgliedern.

Die Ergebnisse der Umfrage finden Sie hier.

Bereits 2015 hat die Deutsche Post im Auftrag der MIT eine Profilanalyse der MIT-Mitglieder (anonymisiert, ausschließlich anhand der Adressdaten) erstellt. Ergebnis: Das typische MIT-Mitglied ist männlich, zwischen 55 und 65 Jahren alt, verfügt über einen akademischen Bildungsgrad, lebt als Eigentümer in einem Ein- bis Zweifamilienhaus, das häufig auch als Firmensitz dient, wohnt in einer mittelgroßen Gemeinde, fährt einen Oberklasse-PKW, ist modebewusst und leistungsorientiert.

Die Ergebnisse der Analyse finden Sie hier.

Neu in der MIT