Beschluss A 18 Anpassung der Energieverbrauchskennzeichenpflicht

Beschluss

Die Mittelstands- und Wirtschaftsunion spricht sich dafür aus, dass die Energieverbrauchskennzeichenpflicht im Rahmen der fortlaufenden Überarbeitung der Europäischen Rechtsnormen, insbesondere für den Bereich der Einbauküchen geändert wird und dass diese gesetzlichen Vorgaben dem Handel und damit auch dem Verbraucher gerecht werden.

Zu ändern wäre hier insbesondere die Verpflichtung, dass die entsprechenden Label nicht „fest und sichtbar an den Geräten angebracht“ werden müssen, sondern in den beiliegenden Produktbeschreibungen eindeutig zugeordnet werden müssen.