Deutscher Mittelstandspreis der MIT 2018

Datum der Veranstaltung
10.09.2018 21:30
Standort der VeranstaltungAllianz Forum | Pariser Platz 6 (Am Brandenburger Tor) | 10117 Berlin

Parlamentarischer Abend der MIT mit Verleihung des Deutschen Mittelstandspreises 2018

Deutschland hat ein Erfolgsmodell und das heißt Soziale Marktwirtschaft. Nach ihren Prinzipien setzt die Politik den Rahmen so, dass Unternehmer und Gesellschaft unter Wahrung eines fairen Wettbewerbs und sozialer Interessen frei agieren können. Mit dem Deutschen Mittelstandspreis zeichnet die MIT in jedem Jahr je einen Akteur der Politik, Wirtschaft und Gesellschaft aus, der sich besonders um die Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft verdient gemacht hat.

Ziel des Preises

Die Soziale Marktwirtschaft prägt Deutschland. In diesem System spielen Unternehmer, engagierte Akteure aus der Gesellschaft und Politiker eine entscheidende Rolle. Dieses Engagement wurde auch im Jahr 2017 mit dem Deutschen Mittelstandspreis der MIT geehrt und öffentlich hervorgehoben.

Unternehmer schaffen Arbeitsplätze und Wohlstand, sie geben gesellschaftspolitische Impulse und leisten einen Beitrag zum sozialen Frieden.

  • Engagierte Akteure der Gesellschaft (etwa Journalisten, Personen aus Kultur, TV und Literatur, Wissenschaftler) tragen dazu bei, gesellschaftsrelevante Themen in den Fokus der Öffentlichkeit zu stellen und für Problemlagen zu sensibilisieren.
  • Politiker müssen Antworten finden auf die Fragen der Zeit und den Worten auch Taten folgen lassen.​

Zu den früheren Preisverleihungen

2017     2016

Das war der Parlamentarische Abend 2017

Mittelstandspreis 2017 / Parlamentarischer Abend

Mehr zum Thema